Matti, Mütze und Pfütze

 

Matti ist total enttäuscht. Er hatte sich so sehr auf einen Ausflug gefreut - ganz allein mit Papa! Jetzt gießt es in Strömen, der Ausflug fällt ins Wasser! Aber Papa hat eine Idee. So machen sie sich doch auf den Weg - und erleben einen überraschend bunten, schönen Tag, mitten im grauen Regen. Ein leises, liebevolles Buch über Enttäuschung - und die wunderbaren, kleinen Dinge dieser Welt, die überall zu finden sind, wenn man nur genau hinschaut.

 

Patmos-Verlag, 2016

 

Rezensionen:

- mamaviola.de

titel-kulturmagazin.net

janetts-meinung.de

kindsein.de

- dialogplus.ch

- haushofkind.de

- cityblick24.de

- büchereien-ekir.de

- bücherkiste-blogspot.de

 

"So vertreibt man den Regen Blues. Tolles Buch mit schönen Illustrationen und der Erkenntnis, dass auch ein Regentag seine Glanzlichter hat." spielwarenkurier.de

 

 "Mit den anregenden Bildern aus dem Buch und der liebevoll erzählten Geschichte über einen verregneten, aber mit allen Sinnen "bunt" gespürten Tag bekommt man denselben schnell herum." jugendstil - kinder- und jugendliteraturzentrum nrw