Anne und Pfirsich

 

Weißt du, Anne, von manchen Dingen kann man gar nicht so leicht erzählen, weil sie so gut wie unsichtbar sind. So wie von meinem Lichtergarten. Ich nenne ihn so, weil es leichter ist, von etwas zu sprechen, wenn es einen Namen hat. Vielleicht nennst du deinen inneren Garten einmal ganz anders, wer weiß..." "Meinen inneren Garten? Hab ich sowas auch?" "Ja, mein Engel, jeder hat einen inneren Garten." "Und woher weißt du das so genau, wenn er doch unsichtbar ist?" "Das sehe ich am Leuchten in deinen Augen, mein Schatz.

 

Ein Buch, das von dem Licht in uns erzählt, das nie erlöscht.

 

Patmos-Verlag, dritte Auflage 2016

 

Rezensionen:

kinderbuch-couch *

papillionisliest

emmabee

 

* Ausgezeichnet mit dem "Kinderbuch-Couch-Star" - Kinderbuch des Monats September 2014:

"Soheyla Sadr ist ...ein kleines Juwel gelungen. Durch ihre ruhigen, wohltuenden Bilder lädt sie ihr kindliches Publikum zu einer Atempause im Trubel des Alltags ein." Andrea Delumeau